Eine gemalte Collage: Baum mit Kindern davor, mit Vögel, Sonne, Blumen und Hahn (Quelle: rbb/OHRENBÄR)

- In Doktor Katzenbergers Fantasiegarten

Jeden Abend zur Spinnwebzeit treffen sich die Guglhüpfkinder in Doktor Katzenbergers Fantasiegarten, nur um seine Geschichten zu hören. Doktor Katzenberger ist der schönste scharlachrote Kicherkater der ganzen Guglhüpfgegend. Er ist schon überall in der Welt gewesen, und er kann davon Geschichten erzählen, so wunderbar wie keiner. Diesmal handeln seine Geschichten vom Glücksuchen und Glückfinden: wie das Wolkenmädchen sein Glück fand oder wie das Glück zu den Himmeleiakindern kam oder was den Traumzeitjungen glücklich machte. Und Doktor Katzenberger weiß sogar, was die Guglhüpfkinder ganz besonders glücklich macht! (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Wie das Glück zurück zu dem Oasenmädchen fand

Download (mp3, 9 MB)

Wie das Hüpfburgenmädchen doch noch glücklich wurde

Was die Guglhüpfkinder glücklich macht

Nach der Ursendung als Buch erschienen

Buchcover (Quelle: Boje Verlag)

- Ein Kindergartenprofi nicht nur im OHRENBÄR

"So wie ich …" heißt die OHRENBÄR-Radiogeschichte der Autorin Gudrun Mebs, die nun unter anderem Titel als Buch veröffentlich worden ist. "Tian – ein Kindergartenprofi" erzählt aus seinem Leben. Er fühlt sich als chinesischer Waisenjunge so wohl bei seinen deutschen Adoptiveltern, dass er eigentlich gar keine anderen Kinder zum Spielen braucht. Oder? Illustratorin Katja Wehner hat Tians Weg zum Kindergartenprofi mit dem Zeichenstift begleitet.

Kinder-Reporterin Pauline interviewt Illustratorin Geka Pahnke (Quelle: Annette Weiss)

Kinder-Reporterin hatte viele Fragen: - Werkstattgespräch mit Illustratorin Geka Pahnke

2015 begann mit einer Überraschung für euch: OHRENBÄR hat online ein neues Gewand angelegt. Illustratorin Geka Pahnke hat die neue OHRENBÄR-Seite mitgestaltet. Sie hat Landschaften und Bärenhöhle entworfen, 22 Beitragsbilder für verschiedene Radiogeschichten gezeichnet und Memory-Spiel und Ausmal-Bögen designt. OHRENBÄR-Reporterin Annette Weiß und Kinder-Reporterin Pauline haben sie in ihrer Werkstatt besucht und befragt.

Ausmal-Spiel von OHRENBÄR (Quelle: rbb)

Hier klicken und spielen: - Spielt mit OHRENBÄR!

Hier könnt ihr mit OHRENBÄR spielen! Alle Karten sind verdeckt. Findet im Memo-Spiel die passenden Paare heraus. Wer gewinnt? Oder sucht euch eines von den ohrenbärigen Bildern aus und malt es aus. Gern könnt ihr das dann gleich an OHRENBÄR schicken!

Alja Mai aus der OHRENBÄR-Redaktion freut sich über die Zusendungen zum Schreibwettbewerb (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

Ihr habt euch angemeldet! Jetzt hören und schreiben! - "Einfach Klasse!" Der 7. OHRENBÄR-Schreibwettbewerb 2016

Hurra! Die OHRENBÄR-Redaktion freut sich: Viele 2. bis 4. Klassen aus Berlin, Brandenburg und ganz Deutschland haben sich angemeldet. Und mehr noch! Es sind sogar Kinder aus fernen Ländern dabei – es machen z. B. Deutsche Schulen aus Belgrad, Costa Rica, Doha und Tiflis mit! Jetzt wird gehört, erfunden und geschrieben. Bis zum 12. Juli reicht ihr die Radiogeschichten ein. Dann ist die Jury dran!

Wochenendtipp für Berlin

Eingang zum Cabuwazi Kreuzberg, ein bunter Clown auf einem Metallzaun (Quelle: Yves Sucksdorff)

Sonnabend, 28.05., 14 bis 17 Uhr - "Tag des offenen Zeltes" im Zirkus Cabuwazi Kreuzberg

Zirkusfreunde hereinmarschiert! Die Manege ist frei! Und zwar im CABUWAZI Kreuzberg beim "Tag des offenen Zeltes". Kinder und Eltern lernen die Zirkuswelt kennen, machen mit beim offenen Zirkustraining. Drinnen und draußen erproben sie Mut und Geschicklichkeit: Sie laufen auf Kugeln mit trippelnden Schritten, balancieren bei Rola Bola auf Rad und Brett. Hoch in die Lüfte geht’s dagegen bei Jonglage und unterm Trapez. Denn dort findet bis 15.30 Uhr ein Luftakrobatik-Workshop statt. Zirkuspädagogen bieten allen Kindern Hilfestellung. Wer zwischendurch pausieren und Atem holen will, für den gibt es Waffeln, Kuchen, Getränke und Würstchen.

Infos
Ort: Zirkus Cabuwazi, Wiener Straße 59 H, 10999 Berlin-Kreuzberg
Zeit: Sonnabend, 14 bis 17 Uhr
Eintritt: frei
Telefon:
(0 30) 290 47 84 10

www.cabuwazi.de

Die nächsten Radiogeschichten

rbb kulturradio "Lesestoff"