Ein Fußweg, an der Seite ein Haus mit einem dunklen Eingang mit Torbogen (Quelle: Susanne Bergmann)
Susanne Bergmann
Bild: Susanne Bergmann

- Gefährliche Ecke

Torben ist ein glückliches Schulkind. Er hat nur ein einziges Problem. Das liegt auf dem Schulweg und heißt Gangsterkevin. Der Kerl ist viel größer als er und so unglaublich dumm, dass er denkt, die Straßenecke vor seinem Haus gehöre ihm allein. Deshalb lässt er kein Kind vorbei, ohne Wegzoll zu fordern. Schon gar nicht Torben, denn der hat immer köstliche Kekse in seiner Butterbrotdose. So muss sich Torben jeden Tag etwas einfallen lassen, um an der gefährlichen Ecke vorbeizukommen. Wie lange wird er das schaffen? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die Glasmurmel

Gewonnen

Screenshot aus dem Film zur ARD-Kinderradionacht 2017 mit vier Zeichentrickfiguren - Drachen, Igel, Roboter und Prinzessin (Quelle: ARD)
ARD

-

Hintergrund Plakatmotiv, Zeichnung: Blick in den dunklen Keller mit Bärenkostüm an der Wand (Quelle: ARD)
ARD

- Zum Mitsingen!

Übt und singt so laut ihr könnt! In einer Woche startet die ARD-Kinderradionacht auf radioBERLIN 88,8.

Download (mp3, 4 MB)

rbb kulturradio "Lesestoff"

Buchcover mit bunter Zeichnung: ein weiß gekleideter Mann mit Petroleumlampe schaut in eine Schatztruhe (Quelle: Kleine Gestalten)
Kleine Gestalten

"Die größten Schätze aller Zeiten"

Im "Lesestoff" vom rbb Kulturradio stellt OHRENBÄR-Redakteurin Sonja Kessen regelmäßig Kinder- und Jugendbücher vor. Heute: "Die größten Schätze aller Zeiten" von Raphael Honigstein, für Kinder ab 8 Jahren.

OHRENBÄR-Logo mit dem Schriftlogo von radioBERLIN (Quelle: rbb)

-

Bunte Zeichnung: ein Junge als Cowboy verkleidet, liegt auf einem großen Berg mit Goldtalern (Quelle: ARD)
ARD
Kurzhörspiel zur ARD-Kinderradionacht von Kindern aus Berlin:

"Der Schatz in der Schule"

Zum Thema der ARD-Kinderradionacht haben die Kinder der Hörwerkstatt "Ohrenschmaus" aus der Nürtingen-Grundschule Berlin ein spannendes und funkelndes Kurzhörspiel produziert.

Wochenendtipp für Berlin

Bunte Zeichnung: ein Gespenst schaut von einem Turm zu einer Familie mit Koffern vor einer Burg (Quelle: Nicola Maier-Reimer)
Nicola Maier-Reimer

Sonnabend, 18.11., 12 Uhr, und Sonntag, 19.11., 11 Uhr - "Das Gespenst von Canterville" im Theater am Kurfürstendamm

Theaterspaß für die ganze Familie! Denn hier wird Oscar Wildes "Gespenst von Canterville" als Familienmusical und "garantiert gruselfrei" aufgeführt. Kinder ab vier Jahren, Eltern, Großeltern klatschen zur Musik, tanzen und machen mit, z. B. dabei, die coolen Amerikaner zu erschrecken. Ob das gelingt? Ohne Tochter Virginia und ihr warmes Herz wäre das jedenfalls gar nicht so einfach!

Infos
Ort: Theater am Kurfürstendamm, Kurfürstendamm 206-209, 10719 Berlin-Charlottenburg
Zeit: Sonnabend, 15 Uhr, und Sonntag, 11 und 16 Uhr
Eintritt:
12,90 bis 19,90 €
Telefon: (0 30) 88 59 11 88

www.komoedie-berlin.de

Die nächsten Radiogeschichten

Bunte Kinderzeichnungen: Ohrenbär in der Höhle und mit Kopfhörer und Mikrofon, Schriftzüge "OHRENBÄR - ich mag dich sehr" und "Mein Ohrenbär" (Quelle: rbb/OHRENBÄR)
rbb/OHRENBÄR

"30 JAHRE – 30 MOMENTE"

Am 1. Oktober 1987 feierte er seine Ankunft im Kinderzimmer: OHRENBÄR! Ein Rückblick auf 30 Jahre "OHRENBÄR – Radiogeschichten für kleine Leute".