Buch-Cover von "OHRENBÄR - Die schönsten Geschichten zum Vorlesen"

Ellermann Verlag - "OHRENBÄR - Die schönsten Geschichten zum Vorlesen"

Dieses Vorlesebuch enthält zwanzig der schönsten und fantasievollsten Geschichten vom OHRENBÄR – erzählt von Sabine Ludwig, Erwin Grosche, Katja Reider, Martina Dierks und vielen anderen.

Hört mal her, hier kommt OHRENBÄR! Und zwar mit wirklich unglaublichen Geschichten. Da gibt es zum Beispiel einen Mitternachtszirkus, der bei Vollmond die tollsten Vorstellungen gibt; ein kleiner Jungen vergisst doch tatsächlich seinen Namen; ein König muss den ganzen Tag niesen, bis ihn schließlich eine Prinzessin erlöst; und Ida traut ihren Augen nicht, als sie eine sprechende Gans trifft …

Dieses Vorlesebuch enthält zwanzig der schönsten Geschichten vom OHRENBÄR – geschrieben von Sabine Ludwig, Katja Reider, Heidi Knetsch und Stefan Richwien, Anja Kömmerling und Thomas Brinx, Mario Göpfert, Antje Rittermann, Katharina Kühl, Erwin Grosche, Winfried Wolf, Andrea Paluch und Robert Habeck, Herbert Beckmann, Martina Dierks, Katharina Lehmann, Ingrid Uebe, Hubert Schirneck, Jörg Wolfradt, Anne Steinwart.
Zum Vorlesen und Selberlesen mit vielen farbigen Bildern von Iris Hardt.
Herausgegeben von Claudia Müller.

Kostproben aus dem Buch

Zeichnung aus "OHRENBÄR - Die schönsten Geschichten zum Vorlesen" mit Frau und Hund (Zeichnung: Ellermann Verlag/Iris Hardt)

Illustration von Iris Hardt zur Geschichte "Seifenblasen" von Sabine Ludwig. Hörprobe mit Antje von der Ahe.

 

Zeichnung aus "OHRENBÄR - Die schönsten Geschichten zum Vorlesen" mit einem Schwein, das an einem Tisch frühstückt (Zeichnung: Ellermann Verlag/Iris Hardt)

Illustration von Iris Hardt zur Geschichte "Vom kleinen Jungen, der seinen Namen vergessen hatte" von Katja Reider. Hörprobe mit Thomas Ahrens.

Zeichnung aus "OHRENBÄR - Die schönsten Geschichten zum Vorlesen" mit Känguru und Reportern (Zeichnung: Ellermann Verlag/Iris Hardt)

Illustration von Iris Hardt zur Geschichte "Das olympische Känguru" von Hubert Schirneck. Hörprobe mit Hans-Peter Korff.