Porträt der Autorin Ariane Grundies vor einem Baum (Quelle: privat)

- Ariane Grundies

1979 in Stralsund geboren. In Leipzig studierte sie am Deutschen Literaturinstitut Prosa und Lyrik. Seit 2003 lebt sie als freie Autorin in Berlin, veröffentlicht Bücher, Artikel und Hörspiele. 2004 erschien ihr Erzählband "Schön sind immer die andern", dem unter anderem die "Gebrauchsanweisung für Mecklenburg-Vorpommern" und aktuell das Kinderbuch "Fanny Furios – Ich bin mal schnell die Welt retten" folgten. Für ihre Texte erhielt sie mehrere Auszeichnungen und Stipendien.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben:

Wie Schneemann Carl Gustav eine Tochter des Sommers traf

Herr Kurt und sein Engelmops

CD und Mehr