Porträt des Autors Martin Klein mit Basecap, in einer bergigen Landschaft (Quelle: privat)

- Martin Klein

1962 in Lübeck geboren, lebt in Berlin und Potsdam. Er verbrachte seine Kindheit im Ruhrgebiet und machte am Niederrhein Abitur. Er wurde Sportstudent, Landschaftsgärtner, Diplom-Ingenieur und Autor. 1990 erschien sein erstes Kinderbuch. Viele weitere folgten, bis heute etwa fünfzig. Sie wurden in bislang dreizehn Sprachen übersetzt und erhielten verschiedene Auszeichnungen, darunter das Alfred-Döblin-Stipendium und den Umweltmedienpreis der Stadt Waiblingen. Seit vielen Jahren schreibt er auch regelmäßig fürs Radio.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Die Woche der Trödeltiere

Der verschwundene Sommer

Alles sauber in Politurien?

Die Ritter vom Kinderzimmer

Der Geist aus dem Würstchenglas

Guten Flug, Herr Elefant!