Porträt des Autoren Alexander Kostinskij (Quelle: privat)

- Alexander Kostinskij

1946 in Kiew geboren, wo er Geschichte und Kunstgeschichte studierte. Heute lebt und arbeitet er in München. Seit 1970 schreibt er Kinderbücher, Kurzszenarien für Zeichentrickfilme, von denen einige auf Festivals in Frankreich, Japan, der BRD und den USA ausgezeichnet worden sind, er verfasst Theaterstücke und illustriert seine Bücher. Zuletzt ist das Kinderbuch „Frosch und Hase“ erschienen.
Aus der OHRENBÄR-Geschichte "Schmulik" ist das Buch "Mein jiddisches Glück" hervorgegangen.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Der kleine Löwe und seine Freunde, 1-3