Porträt des Autors Jürgen Liebing, schwarz-weiß (Quelle: privat)

- Jürgen Liebing

1949 in Westfalen geboren. Lernte lesen und schreiben und das Leben kennen, das ihn über einige Zwischenstationen nach Berlin verschlagen hat, erzählte als Babysitter Gute-Nacht-Geschichten und schrieb sie auf, weil das Kind immer wieder dieselben Geschichten hören wollte. Heute erzählt er immer noch Geschichten – im Radio. Er arbeitet als Autor und Moderator für Deutschlandradio Kultur.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Die Reise

Die Geschichte von einem netten Jungen oder wie Anselm böse wurde

Die Geschichte von Alfons dem 46. und seiner Krone

Herr Hut und Frau Tasche oder Eine besondere Liebesgeschichte

Christians Besuch beim Sonnenkönig