Porträt der Autorin Sabine Ludwig, vor einer hellen Wand mit grünem Blättern (Quelle: privat)

- Sabine Ludwig

  

Geboren 1954 in Berlin. War nach dem Studium Lehrerin, seit 1983 Autorin. Schreibt v. a. Kinderbücher und übersetzt diese auch aus dem Englischen und Französischen. Ihre Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt, u. a. ins Chinesische, Holländische und Russische. Sie erhielt zahlreiche Preise, darunter 2005 den Hans-Jörg-Martin-Preis für den besten deutschsprachigen Kinder- und Jugendkrimi und 2011 den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe für das rbb-Kinderhörspiel "Tante Traudls bestes Stück". 2016 wurde ihr Original-Kinderhörspiel "Als nicht nur Opas Knie verschwand" auf dem Kulturradio des rbb urgesendet. Zahlreiche ihrer OHRENBÄR-Radiogeschichten sind auch als Buch veröffentlicht worden.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben:

Frech wie Frieda Frosch, 1-5

Schrecklich schöne Ferien

Kein Beinbruch, aber viel Malheur

Was ist nur mit Augustus los?

Die besten Rabeneltern der Welt

Vier Löwen unterwegs

Vier Löwen vom Hinterhof

Mops und Molly Mendessohn

Erbse mit dem Kuchenzahn

CD und Mehr

Für das SFB-Kinderhörspiel an Heiligabend hat sie 1999 das Stück "Tartarin, der Löwentöter" geschrieben, das am 1. Weihnachtstag 2005 im rbb wiederholt wurde.

Lesungen mit Musik