Porträt des Autors Thilo Mardaus mit blauer Mütze, auf einer Wiese, im Hintergrund Wald (Quelle: Gregor Salmingkeit)
Bild: Gregor Salmingkeit

- Thilo Mardaus

1964 in Stuttgart geboren, spielte Rollen im Jugendclub des Stuttgarter Staatstheaters, später an der Württembergischen Landesbühne. Ab 1985 Studium der Japanologie, Philosophie und Südasiatischen Geschichte in Heidelberg und Berlin. 1989 DAAD-Stipendium in Tokio, wo er u.a. das klassische No-Theater, Buto-Tanz und die Kampfkunst Aikido studierte. 1992 erschienen seine Kindertheaterstücke "Feuerpferd" und "Da ist was unterm Tisch". Heute arbeitet er als Drehbuchautor, Filmkritiker, Journalist und entwickelt TV-Shows.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben: