Schwarz-weiß-Porträt der Autorin Gudrun Mebs (Quelle: privat)

- Gudrun Mebs

1944 geboren, schreibt Kinderbücher, Drehbücher, Hörspiele und hat dafür viele Auszeichnungen eingeheimst, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Österreichischen Staatspreis, die Janusz-Korczak-Medaille und das Deutsche Bundesverdienstkreuz. In Stuttgart trägt ein städtischer Kindergarten ihren Namen. Sie lebt mit Mann und Katzen hauptsächlich in Italien, manchmal auch in München. Von dort aus startet sie ihre Lesereisen rund um die Welt, und darauf freut sie sich. Weil sie da Kinder treffen darf. Denn Kinder und Katzen, das sind für sie die großen Wunder dieser Welt.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben:

Vom langen Weg der Schlawine hin zum Zirkus

Unsere Woche mit Tommi

Wie ist das mit der Katz'!

Erzähl was von der Katz'!

Hereinspaziert, hier lernen Clowns!

Herr Leo und sein Michael

Vom Matze, von der Bella und von Schokoküssen, 1-3

CD und Mehr

Lesungen mit Musik