Porträt der Autorin Eva Polak vor einer marmorierten Wand (Quelle: privat)

- Eva Polak

1948 in Prag geboren, studierte von 1970 bis 1975 an der dortigen Filmakademie, schrieb Drehbücher, Hörspiele sowie Beiträge für Filmzeitschriften. 1980 wurde sie aus der Tschechoslowakei ausgebürgert und ging nach Deutschland. Seitdem ist sie als freie Autorin tätig, schreibt in deutscher Sprache Hörspiele, Kinderbücher und Drehbücher fürs Fernsehen. 1988 erhielt sie für "Wie der Löwe den Igel gesund machte" den Kinderhörspielpreis terre des hommes.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben:

Malte und Benni – zwei Leibwächter helfen weiter

Wie Justus Herrn Lachota das Babysitten beibringt

Malin und die edlen Taten