Porträt des Autors Jens Sparschuh, sitzend auf einer Außentreppe (Quelle: privat)

- Jens Sparschuh

1955 in Chemnitz geboren, lebt seit 1960 in Berlin. 1973-78 Studium der Philosophie in Leningrad, danach Assistent an der Humboldt-Universität. 1983 Promotion, seither freiberuflicher Schriftsteller. Mitglied des P.E.N. Er verfasste zahlreiche Romane, Essays, Gedichte, Hörspiele und Features und erhielt u. a. den Anna Seghers-Preis, den Ernst-Reuter-Hörspielpreis und den Hörspielpreis der Kriegsblinden.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Mit Lieschen Müller muss man rechnen

Oh, dieser Dinkhübel!

CD und Mehr

Lesungen

Autor Jens Sparschuh liest, im Hintergrund die blaue Wand mit Bildschirm (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Sonntag, 16. März 2014, 11.30-12.30 Uhr - "OHRENBÄR-Lese-Mini-Marathon" auf der Leipziger Buchmesse

OHRENBÄR präsentierte sich und seine neuste CD "OHRENBÄR – Die schönsten Freundschaftsgeschichten" auf der Leipziger Buchmesse. Die Autoren Annette Herzog, Nina Petrick, Jens Sparschuh und Hubert Schirneck lasen auf dem ARD-Hörbuchforum aus ihren Radiogeschichten und erzählten von Freundschaft und Streit, guten alten, lustigen neuen, aber auch sehr merkwürdigen Freunden.