Porträt der Autorin Gisela Degler-Rummel, schwarz-weiß (Quelle: privat)

- Gisela Degler-Rummel

1940-2010, wurde in Hamburg geboren, wo sie an der Fachhochschule für Gestaltung studierte und von 1977 bis 1982 eine Lehrtätigkeit ausübte. Sie schrieb und illustrierte Kinder- und Bilderbücher, von denen einige auf der Auswahlliste des Deutschen Jugendliteraturpreises standen. Zuletzt erschienen von ihr "Hexengeschenk" und "Das Zauberbild", hervorgegangen aus der OHRENBÄR-Geschichte "Magie des Malens". Das Bilderbuchmuseum Burg Wissem in Nordrhein-Westfalen präsentierte Ende 2009 eine Werkschau der Autorin und Illustratorin und verwaltet nun auch ihren künstlerischen Nachlass.


Für OHRENBÄR hat sie geschrieben:

Weihnachtswunder im Advent

Malen verboten

CD und Mehr