Porträt der Autorin Carola Wiemers, lachend, mit Brille in der rechten Hand (Quelle: privat)

- Carola Wiemers

Geboren 1957 in Halle, lebt in Berlin. Dem Studium der Germanistik folgten Tätigkeiten als Lektorin in Helsinki und Stockholm und als wissenschaftliche Assistentin an der Humboldt-Universität Berlin. Derzeit arbeitet sie als Kritikerin im Radiofeuilleton, als Feature-Autorin beschäftigte sie sich bislang u. a. mit Elfriede Jelinek, Irmtraud Morgner und Karoline von Günderode.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben: