Porträt des Autors Mario Göpfert (Quelle: privat)
Bild: privat

- Mario Göpfert

1957 in Dresden geboren, gelernter Schriftsetzer und Absolvent des Literaturinstituts in Leipzig. Seit 1985 ist er freiberuflicher Schriftsteller und hat zahlreiche Hörspiele für Kinder verfasst, nach eigenen Ideen sowie nach literarischen Vorlagen. Deutschlandradio Kultur sendete zuletzt die Hörspiele "Wecke niemals einen Schrat" und "Sonnenglut und Wüstenpferd", die er für den Rundfunk bearbeitet hat. Außerdem schreibt er Theaterstücke und Bilderbücher und veröffentlicht in Zeitschriften und Anthologien.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Wohin es den Baumfaun zieht

Fast am Ende der Welt

Wenn Parlandino erzählt

Lumpenengel Lohengrin

Albinus, weißer Wunderrabe

Zeit für Wunder

Der Wolkenbrunnen

Leos wundersame Wanderschuhe

Leuchtturmwärter Ludowig

Herr Schammeldamm und Frau Hobbeldob

Dimitriu, der Träume

Der verliebte Clown

Aus der Koromandeltruhe

Von der Rüstung, die einen Ritter suchte