Porträt der Autorin Anja Frisch vor einer hellen Wand (Quelle: privat)

- Anja Frisch

1976 in Siegen geboren. Sie studierte in Frankfurt/Main Germanistik und anschließend am Deutschen Literaturinstitut Leipzig Prosa und Dramatik. Seit 2002 lebt sie als freie Autorin in Berlin. Sie erhielt mehrere Stipendien, z. B. das Alfred-Döblin-Aufenthaltsstipendium in Wewelsfleth und ein Arbeitsstipendium der Stiftung Preußische Seehandlung.


Für OHRENBÄR hat sie bisher geschrieben: