Porträt der Schauspielerin Astrid Kohrs mit roter Jacke, Hände am Kopf (Quelle: Bernd Brundert)

- Astrid Kohrs

In Hamburg geboren. Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar Wien und an der HdK Berlin. Engagements u. a. in Wien, am Schillertheater Berlin (darunter Strindbergs "Traumspiel" und Gorkis "Kleinbürger") sowie am Theater am Kurfürstendamm. Seit 1984 auch TV-Filmrollen; seit 1988 regelmäßige Rundfunksendungen und Lesungen. Zu sehen war sie u. a. in der RTL-Comedy "Heiland auf dem Eiland".


Für OHRENBÄR hat sie bisher gelesen:

Tür an Tür in Haus Nummer neun

Was richtet Clara heute an?

Eine Woche ohne Fernsehen

Alles sauber in Politurien?

Kein Käse für Parmesan?

Bei Hempels gibt’s kein Sofa mehr

Ben und Lotte Gniesewitz – einfacher zu zweit

Sally, Onkel Harvey und die ganz geheimen Geheimnisse

Abenteuer auf der Kinderstation

Der Wildkatzenclub

Altweibersommer

Lilli und Kitty – die Unwiderstehlichen, 2

Marie kann alles

Aus dem Leben der Charlotte von Zwiebelwitz

Elli Hotelli

Fast wie in Bullerbü

Johannas Krokodil kann fliegen

Katarina Rotzepruster Krimskrams Knesebeck

Streifenkiesel

Veranstaltungen

rbb-Moderator Marc Langebeck sitzt auf der Bühne mit dem Mikrofon, viele Kinder sitzen davor und hören zu © rbb/Redaktion OHRENBÄR

Donnerstag, 01. November 2012 - "Der rbb liest – Große für Kleine"

Beim bundesweiten Vorlesetag im rbb nahm Schauspielerin Astrid Kohrs für den radioBERLIN-OHRENBÄR ehrenamtlich auf dem roten Lesesofa Platz. Im Kleinen Sendesaal las sie vor 150 Grundschulkindern aus "OHRENBÄR – Die schönsten Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen". Conny von "Zappelduster" erzählte Geschichten vom Stinktier, das wirklich nur ein kleines bisschen riecht.