Porträt der Schauspielerin Leslie Malton, lehnt an einem weißen Pfeiler und blickt in die Kamera (Quelle: imago/Hogreve)

- Leslie Malton

1958 in Washington/D.C. geboren, Ausbildung am Emerson College in Boston und der Royal Academy of Dramatic Art in London. 1975 erfolgte ihr Bühnen-, 1976 ihr Leinwanddebüt. 1985 gelang ihr als Ophelia am Wiener Burgtheater der Durchbruch, für ihre Rolle als Brokerin in der Kaufhaussaga "Der große Bellheim" (1990/91) erhielt sie den bayerischen Fernsehpreis sowie den Telestar. Schirmherrin für Greenpeace und das CCF Kinderhilfswerk, Patenschaft über mehrere Kinder in der ganzen Welt.


Für OHRENBÄR hat sie bisher gelesen:

Opas Geheimnis

Annabell verkürzt die Langeweile