Porträt des Schauspielers Rainer Strecker, neben einem Mikrofon im Studio (Quelle: privat)

- Rainer Strecker

1965 geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und lebt heute in Berlin. Seit Mitte der 80er Jahre kennt man ihn aus Theater, Film und Fernsehen. So war er am Deutschen Schauspielhaus, Hamburg, u.a. in "Der Idiot" zu sehen, spielte im Kino-Musical "Linie 1" mit und ist präsent in Reihen wie "Bella Block", "Tatort" oder "Klemperer – ein Leben in Deutschland". 2013 erhielt er den Deutschen Kinderhörspielpreis BEO als "Bester Interpret".


Für OHRENBÄR hat er bisher gelesen:

Emil und Isbart, das Elchhörnchen

Mitzi – oder wie ich lernte, die Ritter zu kitzeln

Wohin mit Edgars Schätzen?

Die fünf Gurkenprinzen

Ein Zoo für Adi oder Eine Ameise kommt selten allein

CD und Mehr

Veranstaltungen