Porträt des Schauspielers Henning Venske vor einer hellen Wand (Quelle: Frank Koschembar)

- Henning Venske

1939 in Stettin geboren, absolvierte die Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin, war anschließend Schauspieler und Regieassistent am Berliner Schiller-Theater und am Thalia Theater Hamburg. Seit 1967 ist er als freier Schauspieler, Regisseur und Autor im Fernsehen und im Rundfunk tätig, u.a. bei der Kabarettgruppe "Lach- und Schießgesellschaft", beim "Scheibenwischer" und beim "Tatort". Zahlreiche Buchveröffentlichungen, auch für Kinder.


Für OHRENBÄR hat er bisher gelesen:

Die Pinabriefe

Betty Ratz und Käpt'n Wacker steigen aus