Porträt des Schauspielers Matthias Matschke (Quelle: Tom Wagner)

- Matthias Matschke

1968 in Marburg geboren, studierte Deutsch und Religion auf Lehramt, bevor er an die Hochschule der Künste in Berlin wechselte. Auf Engagements am Schauspiel Frankfurt und an der Volksbühne Berlin folgten Kinorollen wie in "Sonnenallee" und "Soloalbum". Im Fernsehen spielte er unter anderem in der Sketch-Sendung "Ladykracher" sowie in mehreren "Tatort"-Folgen mit.


Für OHRENBÄR hat er bisher gelesen: