Porträt der Schauspielerin Nele Mueller-Stöfen (Quelle: JGern)

- Nele Mueller-Stöfen

1967 in Hamburg geboren. Erste Fernsehauftritte bereits während ihres Studiums an der Universität für Darstellendes Spiel und Kunst in Graz. 1993-1995 Ensemblemitglied am Stadttheater Münster, dort u. a. in "König Lear", "Faust" und "Ödipus". Später Auftritte am Hamburger Kampnagel und an verschiedenen Berliner Bühnen. Daneben wirkte sie in Film- und Fernsehproduktionen wie "Tatort" und "Bloch" mit.


Für OHRENBÄR hat sie bisher gelesen:

Tigo Einohr in Afrika