Zeichnung: Baldur Borin reitet auf einem Hund, links ein Baum, rechts eine unendlich lange Treppe, darüber fliegen Maulwurf und Gemüse (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Ina Worms)
rbb/OHRENBÄR/Ina Worms
Bild: rbb/OHRENBÄR/Ina Worms

- Die haarsträubenden Flunkereien des Baldur Borin, 3

Baldur Borin, der verrückteste Lügengeschichtenerfinder des Universums, flunkert wieder, was das Zeug hält. Oder ist das, was er da erzählt, wirklich wahr? Gibt es in Branzikanien Reithunde? Können Türen reden? Gibt es ein Hochhaus, das nur aus Treppen besteht? Kann man Fische zum Reden bringen? Kann man womöglich sogar Gemüse dressieren, so dass es sich selbst in die Pfanne legt? Gibt es fleißige Faultiere? Hat Baldur wirklich den Buchstaben M erfunden? Und ist er tatsächlich der Weltmeister im Bäumeausreißen? Ein bisschen wahr oder vollständig gelogen – Baldurs Geschichten sind jedenfalls immer ein außerordentlich großes Vergnügen. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

rbb/OHRENBÄR/Ina Worms

Als ich den Buchstaben M erfand

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Ina Worms

Das verrückteste Haus der Welt

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Ina Worms

Mein Leben als Dompteur

Download (mp3, 9 MB)