Zeichnung: Die Hexenschwestern Zuckerguss und Pumpernickel hängen an einem Papierdrachen in der Luft (Quelle: Ueberreuter Verlag/Jutta Garbert)
Bild: Ueberreuter Verlag/Jutta Garbert

- Hexerei im Herbst

Der Sommer ist zu Ende, und die kleine Hexe Zuckerguss hat noch nicht daran gedacht, ihr Vorratsregal für den Winter zu füllen. Als sich ihre vier blauen Drachen erkälten, fällt ihr ein, dass sie auch für diese noch nichts vorbereitet hat: Sie muss ihnen eine wetterfeste Unterkunft hexen, denn in ihre eigene Höhle passen die Drachen nicht mehr. Bei ihrer Hexerei geht allerdings die Höhle ihrer Schwester Pumpernickel in die Luft, und nun ist guter Rat teuer. Wie kann Zuckerguss das Unglück heimlich wieder gutmachen, wenn Pumpernickel ihre eigenen Pläne hat und ihr einfach keine Ruhe lässt? Zuckerguss ist etwas überfordert, und ihre Drachen niesen immer mehr … (Ursendung 2002)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Hefeklöße mit Mischobstkompott

Drachenhaut und Schneckenschleim

Eine warme Höhle für die Drachen?

Ein Drachenschwanz aus Hexenpapier

Wenn nicht mal Hexerei mehr hilft ...

Hoch in die Wolken

Köpfchen muss man haben!