Zeichnung: Mann und Frau mit den Rücken zueinander, sie streiten (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Geka Pahnke)

- Der Schimpf ist fort

Eines Morgens hat der Schimpf genug von seinem Geschimpfe und beschließt Urlaub zu machen. Zuerst wundern sich die Kinder nur. Niemand schimpft, wenn sie sich nicht die Jacke anziehen wollen, Knetkügelchen in den Teppich treten oder am Vorhang hochklettern. Doch dann beginnen sie ihren Schimpf furchtbar zu vermissen. Ein Kinderleben ohne Schimpf macht nur halb so viel Spaß! Mit Hilfe der berühmten Privatdetektivin Gabi Findeling begeben sich die Kinder auf die Suche. Sie müssen sich beeilen, den Schimpf zu finden, denn inzwischen macht sich der Wüterich breit. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Zum Wundern anders

Urlaub in den Bergen

Gabi Findeling folgt einer heißen Spur

Der Wüterich übernimmt

Der Schimpf kehrt heim