Freitag, 25.04.2014 | 01:51 Uhr
Logos Radio Berlin, WDR 5, NDR Info NDR Info WDR 5 radioBerlin 88,8

Das Fest vom September 2010

"Das große OHRENBÄR-Zauber-Fest"

10. bis 12. September 2010

Das OHRENBÄR-Fest stand in diesem Jahr ganz im Zeichen von Zauberei und Magie. Daniel Reinsberg führte mit verblüffenden Tricks durchs Bühnenprogramm, Schauspielerin Petra Kelling las nicht nur aus "Merlins zauberhafter Zirkus" und "Neues aus dem Hexenwald", sondern auch die Siegergeschichte des 4. OHRENBÄR-Schreibwettbewerbs. Dabei wurde sie von Heiner Frauendorf am Akkordeon begleitet.

Daniel Reinsberg zaubert mit Tüchern, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Aus einem blauen Tuch wird plötzlich ein rotes! Wie hat Daniel Reinsberg das nur gemacht?

Bauchredner Daniel Reinsberg mit einer Pinguinpuppe zaubert aus einem Ball einen Würfel, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Als Bauchredner hat Daniel Reinsberg auch einen Zauberlehrling dabei – Snow, der mal eben aus einem Ball einen Würfel zaubert.

Die gesamte Bühne mit Daniel Reinsberg und seiner Pinguinpuppe, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Und als er auch noch zu singen beginnt, da kommt richtig Diskostimmung auf.

Petra Kelling sitzt auf dem 'Vorlesethron' und liest vor, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Petra Kelling erzählt von einer merkwürdigen Parade von Strandkörben, einem stinkenden und brummenden Ungeheuer im Hexenwald und einer Zwergenwelt, in der die Farben gestohlen werden.

Daniel Reinsberg schreibt an eine Tafel ein Buchstabengitter, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Im Buchstabengitter versteckt sich der Titel der Siegergeschichte: "Gemeiner Farbenklau".

Heiner Frauendorf mit Akkordeon auf der Bühne, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Das Akkordeon von Heiner Frauendorf verwandelt sich auch mal in einen Zauberkasten, der alle Lieder durcheinander spielt.

Kinder und Erwachsene um den fantastischen Zauberkuchen, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

In der Pause gibt es fantastischen Zauberkuchen der Bäckerei Thürmann und Säfte von Beckers Bester.

Eine Familie verwandelt sich im magischen Spiegel, Foto: rbb, Redaktion OHRENBÄR

Und im magischen Spiegel kann man sich sogar selbst verwandeln.