Eingang zum radioBERLIN-Garten auf der IGA, im Vordergrund ein Kinderwagen (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
Bild: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

- "OHRENBÄR unterwegs" beim radioBERLIN-Familientag auf der IGA

Einen farbenfrohen Familientag feierte radioBERLIN 88,8 mit seinen Fans auf der IGA in Berlin-Marzahn. Inmitten der blühenden Blumen bot der radioBERLIN-Garten Aktionen für Groß und Klein. Kinder wurden zu echten Künstlern und malten an Staffeleien Bilder für den OHRENBÄR. Denn der ist in diesem Jahr ein Jubilar und feiert im Oktober seinen 30. Geburtstag!

Eine Mutti mit zwei Kindern vor der Staffelei, ein Mädchen malt ein Bild (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
Drei Kinder mit Luftballon malen, an der Staffelei (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

Ob mit Mama, Geschwistern oder allein: Die großen Blätter bleiben nicht lange weiß.

Ein Junge malt ein braunes Haus, daneben hat er schon eine große Blume gemalt, an der Staffelei (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

Mal mit Pinsel und Palette …

Eine bunt bemalte Kinderhand, vor der Staffellei mit bunten Kinderhandabdrücken (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

… mal mit der ganzen Hand. Malen macht einfach Spaß!

Erwachsene schminken Kindern die Gesichter, an einem Tisch, darauf Malutensilien (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

Auch das Anmalen: Sich in eine Blumenfee oder einen Schmetterling zu verwandeln – kein Problem am Schminktisch.

Kinder am radioBERLIN-Glücksrad (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

Wer im radioBERLIN-Garten sein Glück versucht, bekommt eine grüne Überraschung für den Balkon.

Kinder und Erwachsene an und in der OHRENBÄR-Höhle (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

Zum Ausruhen, Hören und Träumen lädt die OHRENBÄR-Höhle ein – mit lustigen, abenteuerlichen und fantastischen Radiogeschichten.

Bilder für den OHRENBÄR