Tom schielt auf seine Nase, aus der grüne Fieslinge tropfen (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever)
rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever
Bild: rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever Download (mp3, 8 MB)

Eine echt eklige Hörgeschichte mit Happy End: - Der Schnodderkopp und die Fieslinge

Händewaschen? Wozu? Tom kann kein bisschen Dreck entdecken. Da erzählt ihm Papa vom Schnodderkopp. Tom hatte ja keine Ahnung, dass überall winzige Fieslinge lauern, die krank machen. Als er hört, wie der Schnodderkopp die Fieslinge in der Schule verbreitet und seine Oma sogar ins Krankenhaus muss, läuft Tom gleich ins Bad und wäscht sich die Hände. Dabei singt er das Händewaschlied: "Da ist Dreck, oh, du Schreck! Pfui, der Dreck muss jetzt weg! Mit Wasser und Seife wasch ich Fieslinge weg. Da war Dreck, oh du Schreck! Aller Dreck ist jetzt weg! Denn Wasser und Seife jagen Fieslinge weg."

Tom schielt auf seine Nase, aus der grüne Fieslinge tropfen (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever)
rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever

Der Schnodderkopp und die Fieslinge

Händewaschen? Wozu? Tom kann kein bisschen Dreck entdecken. Da erzählt ihm Papa vom Schnodderkopp und verrät Tom einen guten Trick: "Mit Wasser und Seife wasch ich Fieslinge weg!" Die komplette OHRENBÄR-Hörgeschichte: Der Schnodderkopp und die Fieslinge von Brigitte Endres. Es liest: Romanus Fuhrmann.

Weitere komplette Hörgeschichten!

Mädchen hört mit Kopfhörern, auf einer Holzbank, in den Bergen (Quelle: imago images / xAndre)
imago images / xAndre