Aktuell im rbbKultur "Lesestoff"

Buchcover: "Lügen schmeckt wie Knäckebrot" von Nicolai Houm (Quelle: Oetinger Verlag)
Oetinger Verlag

OHRENBÄR-Redakteurin Sonja Kessen stellt vor: - "Lügen schmeckt wie Knäckebrot" von Nicolai Houm

Vildes Umzug hat einen traurigen Grund: Mama und sie starten einen Neuanfang, niemand soll wissen, dass Papa im Gefängnis sitzt. Leider führt Vilde sich in der Schule mit einer Lüge ein. Ihr Vater pflege Tiger in Afrika … zwar gewinnt sie schnell Freunde. Aber irgendjemand ist misstrauisch. Auf einem anonymen Zettel steht: "Es gibt keine Tiger in Afrika." Ob Vilde dennoch ihren Platz findet? Das erzählt Autor Nicolai Houm so leichtfüßig wie spannend! || "Lügen schmeckt wie Knäckebrot" von Nicolai Houm, übersetzt von Maike Dörries, Oetinger Verlag 2020, 200 S., 15 €, ab 11 Jahren

Kinderbücher mit einer Lese-Empfehlung für Kinder bis 6 Jahren

Kinderbücher mit einer Lese-Empfehlung für Kinder ab 7 bis 11 Jahren

  • "Parole Teetee" von Antje Herden (ab 9 Jahren)

  • "Limonade im Kirschbaum" von Gerda Raidt (ab 8 Jahren)

  • "hAPPy – Der Hund im Handy" von Thomas Feibel (ab 8 Jahren)

  • "Die kleine Waldfibel" von Linda Wolfsgruber (ab 7 Jahren)

  • "Frrk! - Mein Alien und ich" von Nicole Röndigs (ab 9 Jahren)

  • "Alma und Oma im Museum" von Nikolaus Heidelbach (ab 6 Jahren)

  • "Familie Flickenteppich: Wir ziehen ein" von Stefanie Taschinski und Anne-Kathrin Behl (ab 8 Jahren)

  • "Cool in zehn Tagen" von Katja Reider (ab 10 Jahren)

  • "So machst du richtig coole Fotos" von Henry Caroll (ab 8 Jahren)

  • "Leonardos Flugmaschinen. Anselmo und das Vermächtnis des Meisters" von Stephan Martin Meyer (ab 8 Jahren)

Jugendbücher mit einer Lese-Empfehlung für Jugendliche ab 12 Jahren