Porträt der Autoren Heidi Knetsch und Stefan Richwien vor einer orangefarbenen Wand (Quelle: privat)

- Stefan Richwien

1947 geboren, lebt als freier Autor in München. Er schrieb meist gemeinsam mit Heidi Knetsch (1947-2021) Hörspiele für Kinder und Erwachsene, Erzählungen, Drehbücher und Features. Ihre Kinderhörspiele wurden vielfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Prix Ex Aequo, der Kinderhörspielpreis des MDR-Rundfunkrates sowie zweimal den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe.


Für OHRENBÄR hat er bisher mit Heidi Knetsch geschrieben:

Biber & Specht, die Walddetektive, 1-10

Geschichten aus Saponien, 1-5

Die fünf Gurkenprinzen

Herr Moritz und die Zauberflöte

Blasius und Godehart

Agnes vom Deich

Mandragora und Bobole, 1-2

Jakob, der Esel

Rufus, der Wetterhahn

CD und Mehr

Bildcollage mit Coverbildern der OHRENBÄR-Edition bei Audible (Quelle: Collage rbb)
rbb

- OHRENBÄR bei Audible

Alle zehn Staffeln der kompletten OHRENBÄR-Radiogeschichten "Biber & Specht, die Walddetektive" sind bei Audible, kixi, hearooz u.a. zum Download erhältlich.

Für das rbb-Kinderhörspiel an Heiligabend haben Stefan Richwien und Heidi Knetsch 2002 das Stück "Nikolais Geheimnis" geschrieben. Im Jahr 2007 folgte mit "Isabellas Welt" ihre Hörspiel-Bearbeitung des gleichnamigen Kinderbuchs von Christian Oelemann.