Porträt des Autors Herbert Beckmann vor einem Winterwald (Quelle: privat)

- Herbert Beckmann

1960 geboren, studierte Psychologie und lebt mit seiner Familie in Berlin. Er schreibt für Kinder und Erwachsene: Bücher, Radiogeschichten und Hörspiele. Zuletzt erschienen das Kinderbuch "Opas Geheimnis" nach der gleichnamigen OHRENBÄR-Geschichte und der dokumentarische Roman "Die Konitzer Mordaffäre". 2010 war er für den Sir-Walter-Scott-Preis nominiert. 2012 schrieb er mit "Der Jesus von Kreuzberg" das Weihnachts-Kinderhörspiel für das rbb-Kulturradio.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

Die Zwölfe von Elfholm

Opas Geheimnis

Einer wie Enno!

Ritter Blasius und Sandro Pandora – von Zeit zu Zeit

In Herrn Büchsels Erzähltheater

Lilli und Kitty – die Unwiderstehlichen, 2

Ein Zoo für Adi oder Eine Ameise kommt selten allein

CD und Mehr

Bildcollage mit Coverbildern der OHRENBÄR-Edition bei Audible (Quelle: Collage rbb)
rbb

- OHRENBÄR bei Audible

Die kompletten OHRENBÄR-Radiogeschichten "Julius und die Raufritter von Schroffenstein", "Kleiner König Käsebier" und "Supersausi – Abenteuer in Hollywutz" sind bei Audible erhältlich.

Veranstaltungen