Porträt des Autors Thorsten Kuchta vor einer felsigen Wand im Grünen (Quelle: privat)
Bild: privat

- Thorsten Kuchta

Jahrgang 1963, ist in Bremen geboren und wuchs an der Weser auf. Er studierte Germanistik, Geschichte und ein wenig Philosophie und reiste durch Asien, Mexiko und Papua-Neuguinea. Er hat bei Monats-, Wochen- und Tageszeitungen gearbeitet und ist heute Redakteur bei der Nordwest-Zeitung in Oldenburg. Tagsüber ist er vor allem mit Wirtschaftsthemen befasst, abends vergräbt er sich in Geschichten oder erfindet sie.


Für OHRENBÄR hat er bisher geschrieben:

CD und mehr

Veranstaltungen

Die Autoren Martin Ebbertz, Andrea Paluch, Thorsten Kuchta und Heinrich Peuckmann beim Lese-Mini-Marathon (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Sonntag, 26. März 2017, 13.00–14.00 Uhr - Das war der "OHRENBÄR-Lese-Mini-Marathon" auf der Leipziger Buchmesse

"30 Jahre OHRENBÄR – Die schönsten Geschichten aus aller Welt" – so heißt die neue CD im Jumbo Verlag, die der radioBERLIN-OHRENBÄR in seinem Jubiläumsjahr auf der Leipziger Buchmesse vorstellte. Im ARD-Forum gingen die vier Autoren Martin Ebbertz, Andrea Paluch, Thorsten Kuchta und Heinrich Peuckmann mit ihren ausgewählten Radiogeschichten beim Lese-Mini-Marathon an den Start und entführten große und kleine Zuhörer in ferne Länder.