Porträt der Schauspielerin Marion Elskis (Quelle: privat)

- Marion Elskis

1966 in Hamburg geboren, ist Schauspielerin, Synchronsprecherin und Musikerin. 1984 erhielt sie den Boy-Gobert-Preis als beste Nachwuchsschauspielerin und war bislang in über dreißig Hauptrollen am Theater zu sehen. Mit ihrem Song "Herbst" landete sie in den Top 20 der Airplay-Charts. Sie spielte in TV-Serien wie "Mit Leib und Seele", "Großstadtrevier" und "Alphateam" mit. Als Synchronsprecherin leiht sie u. a. Andie MacDowell oder Sandra Bullock sowie der "Holly" in „King of Queens“ ihre Stimme. Seit 2011 tritt sie in dem Theaterstück "Frau Müller muss weg" auf, nach dem der gleichnamige Kinofilm entstanden ist.


Für OHRENBÄR hat sie bisher gelesen:

Veranstaltungen