Ein kleines Porzellanschweinchen sitzt auf einem Stuhl (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

- Achtmal Schwein gehabt

Sammler sind glückliche Menschen. Sie sammeln Dinge, die sie so lieben und schätzen, dass sie immer mehr davon haben wollen. Irmgard Morgenstern, genannt Irmi, hat sich für das Sammeln von Schweinefiguren entschieden. Das eine oder andere Schweinchen bekommt sie geschenkt, für die meisten aber muss sie selbst etwas tun, damit ihre Sammlung weiter wächst. Doch bald merkt sie, dass sie nicht nur allein sammeln, sondern die Freuden und Mühen des Sammelns teilen möchte. Am besten mit jemandem, der selbst vom Sammelfieber gepackt ist. (Ursendung 2003)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Irmi holt ein Paket ab und bekommt Sammelfieber

Irmi muss sich gedulden und Anton geht auch nicht leer aus

Irmi zeigt Geschick und Frau Pappritz schlägt ein Geschäft vor

Irmi geht an die Öffentlichkeit und eine alte Dame ist vergesslich

Irmi holt ihre Tante ab und Geschenke sind manchmal enttäuschend

Irmi will etwas Goldenes und findet eine Freundin

Irmi geht zur Sammlerbörse und Anton ist ein Schatz