Bunt bemalte Porzellanfiguren (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen
Bild: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen

- Der Wunschdieb

Er wohnt in einer Holzhütte auf einem Berg über der Stadt. Er schläft viel, mal drei Tage, mal hundert Tage. Aber immer, wenn er aufwacht, hat er großen Hunger. Auf Wünsche. Und er hat eine Stimmgabel aus Kandiszucker, die so süße Töne von sich gibt, dass sie damit Wünsche anlocken kann. Weil ihm nicht selbst einfällt, was er sich wünschen kann, und er immer sehr wütend wird, wenn der Hunger nach Wünschen sich wieder einstellt, macht er sich an die Arbeit, um die Wünsche anderer einzufangen und satt zu werden. Ob ihm das so einfach gelingen wird? (Ursendung 1991)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Der Wunschdieb