Ein Kuschelschaf sitz in der Zimmerecke am blauen Fensterrahmen (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Egon in der Ecke


Das Geschenk ihrer Tante gefällt Maxi überhaupt nicht: ein Stoffschaf, das dämlich grinst. So sieht Maxi das. Sie kann es vom ersten Moment an nicht ausstehen und stopft es in die dunkelste Ecke ihres Zimmers. Als sie sich bald darauf mit dem fiesen Egon streitet, tauft sie das ungeliebte Schaf auf diesen Namen. Egon. Aber es ist merkwürdig. Seit das Schaf einen Namen hat, spricht sie es immer öfter an. "Hockst immer noch in deiner Ecke, was?!", sagt sie zum Beispiel. Und dann kommt die Gewitternacht, in der Blitz und Donner toben. Und Egon hockt immer noch in der Ecke. Grinst er? Oder ist das etwa ein gutmütiges Lächeln? (Ursendung 2008)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Egon in der Ecke