Ein Regenbogen vor einer Steinwand über Wasser (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt
Bild: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

- In manchen Momenten

Ein kleiner Gedanke, jung und unerfahren, hat keine Lust mehr, in den Köpfen irgendwelcher Menschen eingesperrt zu sein. Er will das Leben kennen lernen, das richtige, das aufregende. So wie der Wanderer, der in ein Unwetter gerät und einer seltsamen alten Frau begegnet. Wer ist sie nur, die am Bach beim Regenbogen sitzt? Niemand hat zuvor von ihr gehört. Museumshund Goya dagegen sorgt sich um seinen geliebten Herrn Theodor, der nicht mehr arbeiten soll – in manchen Momenten ist das Leben schwierig, in manchen voller Glück. Aber immer ist das Leben wunderbar. (Ursendung 2004)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Vielleicht hieß er auch Jorian

Die Hüterin des Regenbogens

Wenn die Zeit gekommen ist

Von nun an