Eine Karte aus dem alten Rom (Quelle: Wikimedia)
Wikimedia
Bild: Wikimedia

- Nero – kleiner Kaiser von Rom

Man schreibt etwa das Jahr 44 nach Christi Geburt. Der kleine Nero ist der Sohn des Kaisers von Rom. Leider hat er nicht viel davon. Nicht einmal durfte er bislang in den Circus Maximus! Als aber sein Vater beschließt, nicht länger Kaiser von Rom zu sein, ändert sich alles für den kleinen Nero: Er selbst ist nun Kaiser! Mit einem Mal darf er tun und lassen, was er will. Das hat schwerwiegende Folgen für Rom. Plötzlich sind zwei mal zwei nicht mehr vier, es gibt einen Gott der Mittagsruhe, und wenn es die Hexe Flavia Flavella nicht rechtzeitig hätte regnen lassen, wäre Rom wohl bis auf die Grundmauern abgebrannt … (Ursendung 2003)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Eine Botschaft aus Germanien

Die Löwen im Circus Maximus

Der Gott der Mittagsruhe

Ein Echsenei zu viel

Die Götter fallen um

Der Brand von Rom

Rückkehr aus Germanien