Blick auf einen lichten Wald aus der Vogelperspektive (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

- Der verstimmte Puddendung

Puddendung und sein Freund Plüff sind unzertrennlich. Gemeinsam wohnen sie im Märchenwald und sorgen dafür, dass es den Tieren des Märchenwaldes gut geht. Eines Tages hat der Wolf, ein guter Freund der beiden, die Schnauze voll davon, ewig den alles fressenden, fürchterlichen Bösewicht zu spielen. Plüff will ihm helfen und stellt beim Obersten Märchenwaldrat den Antrag, alles Schauerliche aus den Märchen zu verbannen. Es soll nur noch freundlich in den Märchen zugehen. Der Oberste Rat stimmt zu. Danach ist die Hölle los. Die Märchen geraten in Unordnung. Die Kinder sind ratlos. Da kann Puddendung nicht tatenlos zusehen … (Ursendung 1995)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Der Wolf hat die Schnauze voll

In der Angelegenheit Plüff!

Eine Meute grimmiger Gestalten

Auf der Suche nach Plüff

Wer redet denn da von Abschied?