Ein Junge mit Ball und eine ältere Frau sitzen auf Stühlen nebeneinander und unterhalten sich. Daneben liegt ein schwarzer Hund (Quelle: Joachim M. Huber)

- Robert und Frau Meyer

In einer kurvigen Straße, fast am Ufer der Elbe, leben Frau Meyer und Robert. Frau Meyer ist 92 Jahre alt und wohnt in einem riesengroßen, uralten Haus. Bei seiner Freundin darf Robert fast immer klingeln, nur nicht in der Mittagszeit. Denn nach dem Essen ruht sie sich aus. Also muss er warten. Das fällt Robert nicht leicht. Mit Frau Meyer ist es spannend und aufregend. Robert ist es egal, dass seine Freundin nicht so gut hört oder ab und zu drei Brillen braucht. Er besucht sie fast jeden Tag, weil es mit ihr unendlich viel zu erleben und zu erzählen gibt. Frau Meyer kommt aus einer Zeit, die mindestens genauso abenteuerlich ist wie die heutige. Eben nur anders. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Mausi, groß wie ein Pony

Roberts Geheimnis

Frau Meyers Geheimnis

Schreiten und hüpfen

Hast du Freundinnen, Frau Meyer?

Steinalte Elefanten

Gespenster im Haus?

CD und mehr