Bunte Zeichnung: ein Mädchen mit Gipsbein, sie liegt in der Hängematte in einem Kinderzimmer (Quelle: Karen Matting)
Bild: Karen Matting

- Ursel reist

Ursel langweilt sich schrecklich, denn sie liegt mit einem verletzten Köchel zu Hause in ihrer Hängematte. Da erzählt Papa ihr von einem Mann aus Frankreich, der vor langer Zeit seine Wohnung nicht verlassen konnte. Der Mann hatte deswegen eine komische Idee. Er reiste durch sein Zimmer und schrieb darüber ein spannendes Buch. Plötzlich kommt Ursel eine Mini-Ursel in den Sinn, für die das Kinderzimmer so groß wird wie ein unbekanntes Land. Die Zimmerpflanze verwandelt sich zum Mammutbaum, der Globus im Regal wird zur Wunschkugel und ein Dingsbums aus der Schublade beginnt plötzlich zu leuchten ...

Ursel reist | Die komplette Hörgeschichte!

Download (mp3, 45 MB)
Karen Matting

Alle Folgen in Podcast und NDR Info Spezial