Kinderzeichnung: ein buntes Haus, davor ein Mädchen, darüber scheint die Sonne (Quelle: rbb/OHRENBÄR)
rbb/OHRENBÄR
Bild: rbb/OHRENBÄR

- Elenas Geschichten

In der Siedlung, in der Elena mit ihren Eltern lebt, wird auf einem Gartengrundstück ein Glashochhaus gebaut. Zwar legen die Bauarbeiter obendrauf auch einen Dachgarten an, aber das Gebäude nimmt der restlichen Siedlung alles Licht. Elena und ihr Vater überlegen, wie sie es wieder loswerden können. Sie überreden die Sängerin Sylvia Borin, mit ihrer wunderbaren Stimme das Hochhaus zu zersingen … In den Ferien ist Elena viel allein. Da trifft sie im Spiegel ihr Spiegelbild anelE und tauscht mit ihm den Platz. Aber als anelE redet Elena auch spiegelverkehrt. Elena erschrickt sich sehr. Kann sie den Tausch wieder rückgängig machen? (Ursendung 1993)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die Geschichte von der Sängerin Sylvia Borin

Die Geschichte von Elena und anelE