Ein Fels im Meerwasser, Wellen schlagen an (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen
Bild: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen

- Herr Fels in der Brandung

Herr Fels lebt in der Brandung, dort, wo die Wellen weißen Schaum schlagen. Er ist ein feinfühliger Geselle. Weil er friert, bestellt er bei der Möwe eine Moos-Hose. Er wird Trauzeuge und freut sich, weil der Herzkiesel endlich seinen Weg in die Welt hinein schafft. Er versendet Muschelpost wie Liebesbriefe. Nachdenklich bemerkt er, dass nicht nur Frau Becher von den Menschen erst wie eine Prinzessin behandelt und dann achtlos weggeworfen wird. Und als man ihn mit dem Bagger aus seiner geliebten Brandung raubt, verzagt er nicht – er lernt, wie gut es sich anfühlt, wenn man von einem Mädchen mit Strohhut beschützt wird. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Wie Herr Fels zu seiner Moos-Hose kam

Herr Fels und das große Ja

Herr Fels versendet Muschelpost

Herr Fels und Frau Becher

Herr Fels und der Bagger