Blick durch Fensterglas: weiße Wolken, blauer Himmel und Bäume spiegeln sich, hinter der Glasscheibe eine kleine weiße Katze (Quelle: Jeanette Wagner)
Jeanette Wagner
Bild: Jeanette Wagner

- Selmas Sommertagebuch

Endlich Sommerferien. Die verbringt Selma auf dem Land, getrennt von ihrer besten Freundin Emmi. Sie schreiben einander Tagebuch, damit jede nachlesen kann, was die andere erlebt hat. So erzählt Selma vom Waschbären, den sie erst für einen Geist hält, von dem Nachbarsmädchen, das ihr eine taube Katze schenkt, und von dem Jungen, der sich besonders gut mit der Rettung von Ziegen auskennt. Die drei Kinder werden zu einer Bande und erleben viele Abenteuer. Am Ende der Ferien ist Selma traurig und glücklich zugleich, nach Hause zu fahren. Aber eins weiß sie sicher: Nächsten Sommer kommt sie wieder! (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Wer poltert auf dem Dachboden?

Ein Kätzchen ohne Mama

Flöckchen und die Flöhe

Wo steckt Flöckchen nur?

Heimlich in der Schlossgärtnerei

Im Wald verirrt

Abschied und Ankunft