Ein Nashorn in Nahaufnahme (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt
Bild: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

- Milla und das Nashorn

Als Milla nach dem Wochenende bei Papa auf dem Nachhauseweg ist, trifft sie auf ein Nashorn, das sich im Gebüsch versteckt hat: Es ist echt und auf der Suche nach einem Wasserloch, in dem es sich richtig suhlen kann. Milla nimmt es mit zu Mama nach Hause. Aber weil Mama keine Zeit für sie hat, zieht Milla mit ihrem neuen Freund wieder los. Planschbecken, Badewanne, auch ihre Schule und das Seniorenheim mit dem Weiher bekommt das Nashorn zu sehen. Doch wo immer sie auftauchen, laufen die Leute weg, weil sie Angst vor dem großen Tier haben – nur Milla bleibt an seiner Seite. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Besuch, den man nicht alle Tage bekommt

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Nur kleine Pfützen im Gras

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Ganz schön praktisch so ein Horn

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Eine Regentonne ist noch kein Wasserloch

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Oma wird Augen machen!

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Gestreichelt werden ist schön

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

Die beste Freundin, die man sich vorstellen kann

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt