Bunte Zeichnung: Geister tanzen über Wasser, in der Nacht, der Vollmond blinzelt (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch
Bild: rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

- Moll, der kleine Feuergeist

Friedlich lebt Feuergeist Moll unter dem Vulkan, bis eines Tages der Lavasee im Dorf der Feuergeister zu kochen beginnt. Vor seinen Augen steigen aus dem brodelnden Feuer kleine Wesen in blauen Blasen auf. Sie winken ihm zu und verschwinden in einer Felsspalte über dem Dorf. Moll blickt ihnen verzaubert nach. Er spürt eine tiefe Sehnsucht, ihnen zu folgen. Vom alten Kjartan erfährt Moll, dass das Winken ein Hilferuf war und dass gute Geister sich solchen Rufen nicht verweigern. Moll fliegt mit einem Vulkanausbruch in die Obenwelt, wo seine Hilfe als guter Geist und Retter tatsächlich dringend benötigt wird. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Der kochende Feuersee

Der alte Kjartan

Der Kristall der Großmutter

Ankunft in der Obenwelt

Der bedrohte Spiegelsee

Ein flammender Garten

Rettung für alle