Bunte Zeichnung: ein verfallenes Haus, vom Dach steigt Rauch (Quelle: Johannes Frank)
Johannes Frank
Bild: Johannes Frank

- Wo die vergessenen Geschichten ruhen

An einer Straße im Grenzgebiet zwischen Norden und Süden steht eine alte Scheune, die leer zu sein scheint. Sie dient weder als Erntespeicher noch als Geräteschuppen, kein Bauer bestellt weit und breit ein Feld. Niemand weiß, dass in der Scheune Geschichten stecken, die keiner mehr kennt: So die Ballade vom Quälgeist, der Dächer zum Einsturz brachte. Oder das Gedicht von Ole, der Bonbons naschte und dafür Ohrfeigen kassierte. Auch das Märchen von Wakanda, die sich in der Prärie verirrte, schlummert hier. Eines Tages kommt die Familie Busam auf der Durchreise an der alten Scheune vorbei. Die Kinder Jana und Helge ahnen nicht, was sie nun erleben werden. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Ausgesetzt wie Hänsel und Gretel

Wer hüpft da aus dem Staub?

Käsekuchen auf Mission

Worte wie bunte Kieselsteine

Von Bonbons und Backpfeifen

Neues Leben für die alte Schar