Bunte Zeichnung: August mit seinem zwei Meter großen Fantasiefreund, in einem Zimmer, mit Einhorn und Hase (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus
Bild: rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

- August und der Superjunge

August hat Probleme in der 1. Klasse: einmal mit der Langeweile, weil er den Stoff schon längst beherrscht, und dann mit zwei Rabauken, gegen die er sich nicht zu wehren weiß. August wünscht sich mit aller Macht einen Freund, der nach Möglichkeit sehr groß und total nett sein soll. Eines Morgens steht dieser Fantasiefreund an seinem Bett. Er ist zwei Meter groß, sieht aber sonst ebenfalls wie ein Erstklässler aus. Für andere Menschen ist er natürlich unsichtbar. August nimmt den Superjungen mit in die Schule, fährt mit ihm Fahrrad und bringt ihm Lesen und Schreiben bei. Eines Tages wird der riesige Freund für alle sichtbar und die beiden Freunde müssen sich etwas einfallen lassen. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Ich bin kein Monat!

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Der erfundene Freund

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie man sich in einen Buchstaben verliebt

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Ist der Aal ein Regenwurm?

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Pflaster drauf, fertig!

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus