Bunte Zeichnung mit Kai Kanone, der mit einem gelben Hasen aus der Mitte eines Zimmers schaut, um ihn herum Tiere und Fantasiefiguren (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus
Bild: rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

- Die tollsten Ausreden von Kai Kanone

Wie jedes Kind bemüht sich auch Kai Kanone, seinen täglichen Aufgaben und Pflichten nachzukommen. Pünktlich in der ersten Schulstunde zu sitzen, Flöte zu üben, nicht gemein zu sein und gut auf den Fünf-Euro-Schein aufzupassen, mit dem er Milch kaufen soll. Allerdings passiert in einem Kinderleben so oft Unvorhersehbares und Abenteuerliches, da kann es schon mal sein, dass man etwas vergisst oder vertrödelt. Dann ist die Aufregung groß und Ärger vorprogrammiert. Dabei kann ein Kind doch im allerseltensten Fall etwas dafür. Beinahe nie kann Kai Kanone etwas dafür. Ihm passieren so merkwürdige Dinge, dass man seine Ausreden kaum glauben mag. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Wie Kai fast noch pünktlich in die Schule kam

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai den Geburtstag seiner Mutter beinahe nicht ganz vergaß

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai fünf Euro eigentlich nicht so richtig verlor

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai gewissermaßen Flöte geübt hat

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai sein Zimmer nicht so ganz aufräumen konnte

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai Hausaufgaben machen wollte, als es schon zu spät war

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus

Wie Kai sozusagen nicht unbedingt geschubst hat

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Jens Rassmus