Bunte Zeichnung: Emils Mutter und die Hündin Panagiota (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever)
Bild: rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever

- Die sieben Leben der Panagiota

Emil möchte von Mama beim Zubettgehen zur Abwechslung kein Buch mit einer ausgedachten Geschichte hören, sondern eine, die Mama wirklich erlebt hat. So erzählt die Mutter Emil von ihrer Hündin Panagiota. Die ist zu ihrer Familie gekommen, als Mama noch ein Kind war, so, wie Emil heute. Mit dem Hund an ihrer Seite ist sie zur erwachsenen Frau geworden. Weil Panagiota sich mit ihrem stürmischen Temperament oft in große Gefahr brachte, hat Opa immer gescherzt, der Hund habe sieben Leben wie eine Katze. Mit jedem dieser Leben, von denen Mama erzählt, wächst Emils Spannung, vom nächsten zu erfahren. (Ursendung)

Die sieben Leben der Panagiota: Die komplette Hörgeschichte!

Download (mp3, 52 MB)
rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Das beste Unglück der Welt

Download (mp3, 7 MB)
rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever

Ein wohlgemeinter Tritt

Download (mp3, 7 MB)
rbb/OHRENBÄR/Elsa Klever

Alle Jahre quietsch

Eine verhängnisvolle Leckerei

Verliebt sein macht doof

Freunde für immer und ewig

Am Ende ist noch längst nicht Schluss