Zwei kleine Waschbären vor einem Holzfass (Quelle: Pixabay)
Bild: Pixabay

- Ein Sommer mit zwei kleinen Monstern

Was macht man, wenn sich im Dachboden ungebetene Gäste einnisten – und noch dazu so knuddelige? Das fragt sich Familie Klawitter, als sie dort zwei verwaiste Waschbärbabys findet und niemand sie ihnen abnehmen will. Während die Kinder jubeln, stimmen die Eltern nur widerwillig ein, die Kleinen großzuziehen. Als die Waschis, wie Jot, Titus und Flo die beiden nennen, die Küche zerlegen, ist klar: Waschbären sind keine Haustiere. Und so werden sie in den Gartenschuppen ausquartiert, sehr zum Verdruss des Nachbarn. Es wird ein turbulenter Sommer, bis die Waschbären alt genug sind, allein im Wald zu leben. (2020)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Wie alles begann

Familienzuwachs

Was macht man mit zwei Waschbärbabys?

Das Küchenmonster mit der Maske

Zwei Monster und viel Krabbelzeug

Nichts geschieht ohne Grund

Ein Abschied und eine Überraschung